Die Geistige Aufrichtung®

ist eine holistische Heilhilfe und eine Impulsgabe für kraftvolle Regenerations- und Selbstheilungsprozesse bei Themen jeglicher Art, ohne Ausnahme.

Die Menschen erleben eine sofortige, direkte, spürbare- und sichtbare Veränderung. Auch gesundheitsbewusste Menschen kommen zu mir und wünschen die Geistige Aufrichtung, hier ist Prävention wohl der ausschlaggebende Aspekt.

Die gesamte Funktionalität des Menschen wie Steuerzentren, Nervensystem, Sinnesorgane, Drüsen, Atem- und Verdauungsorgane, Chakras sind an der Wirbelsäule angeschlossen. Vorgeburtliche Prägungen, Energiemuster, Schock- und Konfliktsituationen, Glaubenssätze, Gefühlsmuster, Verhaltensmuster, Lebensmuster, Gedankenmuster manifestieren sich auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene.

Eine Vielfalt von ungünstiger Einflüssen und Eindrücken bringt den Lebensstrom der Wirbelsäule in Disharmonie, einer Funktionsstörung des gesamten Organismus und verschafft sich somit einen erkennbaren Ausdruck.

Um hier ein paar Beispiele zu nennen wirke ich während der Behandlung auf folgende Themen:

  • Burnout
  • Allergien
  • Rückenschmerzen
  • Beckenschiefstand
  • Bandscheibenvorfall
  • Unterschiedliche Beinlänge
  • Blockierungen in der Wirbelsäule
  • Psychische, seelische und physische Beschwerden
  • Verschiebungen in Wirbel und Überbelastungen der Bandscheiben
  • Veränderte Körperstatik, axiale Verdrehung, verschieden hohe Schulterblätter

Die Energie der Geistigen Aufrichtung® und die Übertragung von Lebens- und Hyperenergie durchdringt das menschliche Bewusstsein und durchströmt den gesamten Organismus, das Nervensystem, die Drüsen, die Organe und wirkt bis in die Zellintelligenz des Menschen in Körper, Seele und Geist. Diese Kraft wirkt befreiend auf die Psyche und Seele. Auch die Chakras, die Energiezentren entlang der Wirbelsäule, werden neu ausgerichtet, gereinigt und aktiviert. Die Wirbelsäule wird wieder zum vertikalen Kraftstrom im menschlichen Körpersystem. Die Geistige Aufrichtung® ist ein fortwährender, nachhaltiger Vorgang. Jede Zelle wird von ihr erfüllt und belebt, jeden Tag kann die Kraft neue Aspekte hinzufügen. Ungleichgewichte kommen wieder ins Gleichgewicht in Balance. Die Geistige Aufrichtung® stellt das Gleichgewicht und die geistige Ordnung bei physischen, mentalen und emotionalen Themen her und ist die Impulsgabe für kraftvolle Regenerations- und Selbstheilungsprozesse.

 

Wirbel, Gewebe, Organe und Steuerzentren

C1

Erinnerungsvermögen und Lebensmut

Kopf, Gesichtsknochen, Blutzufuhr, Gehirn, Ohren, Sympathikus

Angst, Verwirrung, Läuft vor dem Leben davon. Fühlt sich nicht gut genug. Was würden die Nachbarn sagen? Nicht enden wollender innerer Dialog.

C2

Lymphsystem und Traumzentrum

Augen, Hörnerven, Stirn, Zunge, Sehne

Ablehnung von Weisheit. Weigerung, zu wissen oder verstehen. Unentschlossenheit. Groll und Vorwurf. Verhältnis zum Leben unausgeglichen. Leugnung der eigenen Spiritualität.

C3

Knochengelenge und Wachstumssteuerung

Wangen, Zähne, Ohren, Gesichtsknochen

Nimmt Vorwürfe anderer auf sich. Schuldgefühle. Märtyrer. Unentschlossenheit. Macht sich selbst nieder. Schluckt mehr, als man verdauen kann.

C4

Schlafzentrum, Inspiration und Intuition

Mund, Lippen, Nase, Ohrentrompete

Schuldgefühle. Unterdrückte Wut. Verbitterung. Angestaute Gefühle. Ungeweinte Tränen.

C5

Nervenzentrum und Heilungszentrum

Stimmbänder, Rachenhöhle, Halsdrüsen

Angst vor Lächerlichkeit und Demütigung. Angst sich selbst auszudrücken. Lehnt das Gute in sich selbst ab. Überlast.

C6

Solarplexus und Freudezentrum

Halsmuskeln, Mandeln, Schultern

Belastungen. Überlastet. Versucht andere zu verändern. Widerstand. Mangelnde Flexibilität.

C7

Halszentrum und Zellerneuerung

Schulterschleimbeutel, Ellenbogen, Schilddrüsen

Verwirrung. Wut. Fühlt sich hilflos. Kann sich nicht äußern.

Th1

Verdauungszentrum und Selbstsicherheit

Unterarm, Hand, Luftröhre, Speiseröhre

Angst vor dem Leben. Hat zu viel zu bewältigen. Kann damit nicht umgehen. Verschließt sich vor dem Leben.

Th2

Gleichgewichtszentrum und Brechzentrum (Migräne)

Herzklappen, Herzkranzgefäße

Angst, Schmerz, Verletzung. Will nicht fühlen. Verschließt sein Herz.

Th3

Empfindungszentrum , Wärme- und Kälteempfinden

Brustkorb, Lungen, Brüste, Bronchien

Inneres Chaos. Tiefe, alte Verletzungen. Unfähigkeit zur Kommunikation.

Th4

Herzzentrum und Ernsthaftigkeit

Gallenblase und Gallengänge

Verbitterung. Bedürfnis den Irrtum anderer aufzuweisen. Verurteilen.

Th5

Bewegungszentrum und Zentrum des Denkens

Leber, Blut, Solarplexus

Lehnt die Verarbeitung der Emotionen ab. Angestaute Gefühle, Rage.

Th6

Blutversorgung und Kunstzentrum

Magen

Wut auf das Leben. Zurückhaltende negative Emotionen. Angst vor der Zukunft. Ständige Sorgen.

Th7

Sexualzentrum und Kreativzentrum

Zwölffingerdarm, Bauchspeicheldrüse

Sammelt Schmerz. Verweigert sich Genuss.

Th8

Hörzentrum und Musikalisches Zentrum

Milz, Zwerchfell

Besessen vom Scheitern, Wehrt sich gegen das Gute in sich selbst.

Th9

Sympathikus, Vagus und Sprachzentrum

Nebennieren

Fühlt sich vom Leben im Stick gelassen. Macht anderen Vorwürfe. Fühlt sich als Opfer.

Th10

Sehzentrum und Zentrum der Trauer

Nieren

Weigerung, Verantwortung zu übernehmen. Will lieber Opfer sein. Das ist alles eure Schuld.

Th11

Atmungsorgane und Tapferkeit

Harnröhre und Nieren

Schwaches Selbstbild. Angst vor Beziehungen.

Th12

Konzentration und Nächstenliebe

Dünndarm, Eileiter, Blutkreislauf

Enteignet sich selbst des Rechts zu leben. Unsicher und ängstlich vor der Liebe. Unfähig zu verdauen.

L1

Lymphsystem und Traumzentrum

Dickdarm

Ein Schrei nach Liebe und das Bedürfnis, allein zu sein. Unsicherheit.

L2

Haut, Bindegewebe und Gutmütigkeit

Bauch, Appendix, Oberschenkel, Blinddarm

Im Schmerz der Kindheit steckengeblieben. Sieht keinen Ausweg.

L3

Erinnerungsvermögen und Lebensmut

Geschlechtsorgane, Blasen, Knie

Sexueller Missbrauch. Schuldgefühle. Selbsthass.

L4

Knochengelenke und Wachstumszentrum

Ischias, Rückenmuskel, Prostata

Ablehnung der Sexualität. Finanzielle Unsicherheit. Angst um die Karriere. Fühlt sich machtlos.

L5

Schlafzentrum und Inspiration

Bein, Fußknöchel, Fuß, Hüfte, Mastdarm, After

Unsicherheit. Schwierigkeit der Kommunikation. Wut. Unfähigkeit Lust anzunehmen.

Kreuzbein

Hüftknochen, Gesäß

Machtverlust, Alte verbohrte Wut.

Steißbein

Enddarm, After

Aus dem inneren Gleichgewicht geraten. Festhalten. Selbstvorwürfe. Bleibt auf dem alten Schmerz sitzen.

……………

Hinweis: Der Heiler ist weder Arzt noch Heilpraktiker. Geistige Heilung / Die Geistige Aufrichtung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne, sondern ein spiritueller Vorgang. Von Seiten des Geistheilers werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Geistige Heilung ersetzt deshalb eine ärztliche Behandlung bei geistiger oder körperlicher Erkrankung oder dem Verdacht auf eine solche nicht. Die Teilnahme erfolgt freiwillig.

Kontaktiere mich direkt per Email info(at)saschafrumm.de oder benutze mein Kontaktformular.

    Ich akzeptiere den Datenschutz der Webseite.

    #saschafrumm #upyourlife #mentoring #reikimaster #leadership #heartset #zen #meditation #mindset #health #empowerment #bewusstsein #dankbarkeit